INTERNISTISCHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS
Dr. med. K.-H. GÖTTL | Dr. med. O. ADJAN
Innere Medizin
Rheumatologie
Kardiologie
16.11.2011, ab 19 Uhr

eröffnet die Ausstellung: Bruno Kuhlmann - Arbeiten auf Papier

Zur Eröffnung der Ausstellung "Bruno Kuhlmann – Arbeiten auf Papier" laden wir Sie und Ihre Freunde am Mittwoch 16. November, ab 19 Uhr, herzlich ein.

Die Werke können danach im Rahmen unserer Dauerausstellung "Kunst in der Praxis" zu den üblichen Praxiszeiten besichtigt werden.

Bruno Kuhlmann
Malerei - Die unstillbare Neugier
Es sieht so lapidar aus: Malerei, die sich zusammensetzt aus Motiven, zentral platziert, vor diffusen Hintergründen. Vorne, hinten, Schärfe und Unschärfe, Sehgewohnheiten, mit denen wir uns heute in den medialen Welten bewegen. Bruno Kuhlmann schreibt seinen Bildern die Manipulation, die Spekulation, das Experiment am Material ein. Nicht offensichtlich und platt, nein, in Anklängen an Fotografie, an Realismen, unscharf und verhaucht. Die Bilder erscheinen wie Stillleben, Landschaften, aber letztlich sind sie nichts als abstrakte Formenwelten. Viele Aquarelle, farbige Papierarbeiten entstehen, erscheinen wie tausendmal gesehen, wie Zitate, ein Wörterbuch abstrakten, bildnerischen Gestaltens. Der Künstler scheint sich an den Größen der Moderne messen zu wollen, es entpuppt sich jedoch als Strategie, die die Wurzeln unseres heutigen Kunstverständnisses offenlegen will. Bruno Kuhlmann erprobt in seinen Fotoarbeiten mit ungebremster Neugier das digitale Material, entwickelt großformatige digitale Collagen, die zu Malerei mutieren und kleinformatige Lookalikes, Zwitterwesen aus Malerei und Fotografie.

Bruno Kuhlmann: Lebenslauf
1963 in München geboren
Studium der Kunstgeschichte in München
Studium der Malerei an der Kunstakademie, München
Meisterschüler bei Prof. Helmut Sturm
Studienaufenthalte in Italien und USA
Einmonatiger Studienaufenthalt in Indien, 2007
Einzelausstellungen (Auswahl)
2011 „Andata e Ritorno“, Kunstverein Landshut, Landshut
2010 “Meine Tätigkeit endete mit einem hübschen Krach ...”, Atelier Bruno Kuhlmann, München
»Thoughts on Abstraction«, Kunstraum Westend, Frankfurt
2009 »Indien«, Videoinstallation, Kunstpavillon/Alter Botanischer Garten, München
»ABSTRAKT« Ausstellungsprojekt, Atelier Bruno Kuhlmann, München
2008 »Bilder für eine Mauer« Videoinstallation für die Piazza F.Silvestri, Bevagna, Italien
»Abstrakt« Kunstverein Landshut
»Assorted Candies«, H&Z, München
2007 »Der Blick ins Atelier«, Atelierausstellung, München (Katalog)
2006 »Ein Tag am See«, Galerie Steinle, München
2005 »Selected«, Kunstsalon, München
2004 Galerie Steinle, München (Katalog)
2002 »Konkrete Ikonen « Präsentation bei Sabine Knust, Maximilianverlag, München
2000 »Von der Nützlichkeit der Bilder«, Kulturverein Berg
»das Match«, Kunstverein Gauting
1999 »Ten ways to love a painting«, Galerie Friese, München
1998 »Skizzen zu einer Enzyklopädie des Bildes«, Galerie Friese, München
1996 »Make a Shot«, Galerie Friese, München (Katalog)
1995 Galerie Thomas v.Lintel, München
Ausstellungsbeteiligungen – Projekte (Auswahl)
2010 „...UND STILL RUHT DER SEE“, Städtische Galerie Traunstein
2009 »farbcode münchen«, whiteBOX, München
ORTWECHSEL– »Von Lukas zu Anna –Von Anna zu Lukas«, zweiteilige Videoinstallation, München
»Nichts Gutes von Oben« Ausstellungsbeitrag für das Projekt »Ikarus« Ausstellung des Landkreises Rosenheim im Schloss Hartmannsberg
2008 XI Bienal de Artes Plasticas, Pamplona, Spanien
2007 »Das Bankhaus«, Videoarbeit für das Bankhaus Spängler, Linz
Sombras de papel, München, Augsburg,
Ausgestaltung des Entrees des »Domaquaree«, Berlin
2006 Forum 2006, Münsterlandmuseum Burg Vischering (Katalog)
2005 Ausgestaltung der Atriumwand Hotel InterConti, Düsseldorf (Publikation »Our shadows will remain«, Droste Verlag, 2006)
»All about Domagk ...«, White Cube, München
2004 E-ON-Energie, München, Ausstattung Lounge, Briennerstraße, München
Kunstverein Ebersberg (Katalog)
2002 »Übergriffe«, Maximiliansforum, München
2001- »Zeit der Bilder«, Associación cultural Cruze, Madrid, Gothaer Forum, Köln, Muzeum umeni
2004 Olomouc, Tschechische Republik, Kunstverein Friedberg, Galerie der Bayerischen Landesbank, München (Katalog)
1998 »Sturmflut«, Galerie Helmut Leger, München
»Bayerische Kunst unserer Tage«, Slowakische Nationalgalerie, Bratislava (Katalog)
1997 Jürgen Ponto Stiftung, Kunstverein Frankfurt (Katalog)
»Ohne Ende«, Galerie der Künstler, München
Preise und Stipendien
2011- 2014 Atelierförderung durch das Kulturreferat der Lhst München, 2002–2005 Atelierstipendium der Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst; Förderung durch die Hacker- Pschorr-Stiftung (Übergriffe, 2002); E-ON, München
Einzelveröffentlichungen »Der Blick ins Atelier«, 2007; »Konkrete Ikonen«, 2004; »Make a Shot«, 1996

< [zurück] zu Aktuelles
Aktuelle Meldungen
08.11.2011, 18.10 Uhr
Vortrag im Klinikum Passau
Dr. Omar Adjan referiert im Rahmen der Herzwoche 2011 zum Thema: "Was kann ich selbst tun? Lebensstiländerung bei Bluthochdruck"
[weiterlesen ...]
16.11.2011, ab 19 Uhr
Kunstausstellung Bruno Kuhlmann
Am 16. November laden wir in unseren Praxisräumen zur Eröffnung der Ausstellung von Bruno Kuhlmann ein.
[weiterlesen ...]
Hier finden Sie uns: Spitalhofstr. 94, 94032 Passau [zum Routenplaner Map24 ...]